Wir über uns

Coronavirus: An wen wende ich mich im Verdachtsfall?

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, wenden Sie sich bitte zuerst TELEFONISCH an Ihren Hausarzt und sprechen Sie das weitere Vorgehen mit der Praxis ab.

Sie können sich auch an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden. Dieser ist über die Hotline 116 117 rund um die Uhr erreichbar.

Bleiben Sie bitte zu Hause und beachten Sie die üblichen Hygienemaßnahmen, die auch zur Vermeidung von Erkältungskrankheiten und der Influenza gelten (ausgiebig Hände waschen, Abstand halten, in die Armbeuge niesen, etc.). 

Ein begründeter Verdacht besteht dann, wenn 

  • Sie innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet (Italien, China, etc.) waren oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer an Corona (COVID-19) erkrankten Person hatten 

    UND 

  • außerdem Symptome wie Atemnot und Husten, evtl. auch Fieber, Kopfschmerzen oder Durchfall haben. 

Die Coronavirus-Hotline des Bayerischen Gesundheitsministeriums erreichen Sie unter 09131/6808-5101.

Umfassende aktuelle Informationen zum Thema Corona, finden Sie auch auf der Homepage des bayerischen Gesundheitsministeriums unter http://www.stmgp.bayern.de/.

Die aktuellen Risikogebiete finden Sie ständig aktualisiert unter www.rki.de

 

 

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2019 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Design & Programmmierung