Therapieangebote

Seelsorge

Krank werden

Die Klinikseelsorge gehört ins Zentrum des katholischen Caritas-Krankenhauses St. Josef.
Spirituelles Wohlergehen ist die Basis für ein gesundes Leben und ermöglicht es, die inneren Kraftquellen zu erschließen, die gerade während einer Krankheit gebraucht werden.
Oft sind Menschen nach einer Diagnose benommen und verstört. Sie fühlen sich hilflos, sie glauben, nichts gegen ihre Krankheit machen zu können, auch weil sie nicht erwartet haben, jemals ernsthaft krank zu werden.

In solchen Situationen brauchen Menschen Unterstützung.
Die Seelsorge möchte dazu beitragen, die inneren Ressourcen zu erschließen, die helfen, Hoffnung und (Lebens-) Sinn zu entdecken - auch und gerade als Antwort auf eine Krankheit.

Die Mitarbeiter der katholischen Seelsorge, Pfarrer Steinbeck und Diakon Franz Prem, sowie die evangelische Klinikseelsorgerin Nicole Giegold möchten Sie während Ihrer Krankheit spirituell, emotional und religiös unterstützen. Sie sind für Sie da, um zuzuhören, zu ermutigen, zu trösten, mit den Patienten und ihren Angehörigen zu beten und auch die Familien während dieses Prozesses zu begleiten.
Selbstverständlich werden auch Kontakte zu Vertretern anderer Religionen und Konfessionen vermittelt.

Weitere Informationen
Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Sitemap | Design & Programmmierung