Wir über uns

Dankesurkunde von Friedensdorf International

Lebensrettende Behandlung für Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten
Friedensdorf International sagt Dankeschön und überreicht an Professor Dr. Dr. Lukas Prantl stellvertretend eine Dankesurkunde für selbstlosen Einsatz des Krankenhaus-Teams  
 
Professor Dr. Dr. Lukas Prantl, Direktor der Klinik für Plastische und Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie am Regensburger Josefskrankenhaus, arbeitet seit vielen Jahren mit Friedensdorf International zusammen. Für den selbstlosen Einsatz für schwerverletzte und schwererkrankte Kinder wurde dem Krankenhaus-Team nun gedankt. 


In Deutschland und Österreich behandeln rund 200 Kliniken Kinder mit Kriegsverletzungen und aus Krisengebieten unentgeltlich. Vermittelt über die Hilfsorganisation Friedensdorf International konnte so in den letzten fünfzig Jahren weit über 10.000 Kindern aus Vietnam, Afghanistan, Angola, Usbekistan, Armenien und vielen anderen gebeutelten Ländern ein neues Leben geschenkt werden. In Zeiten knapper Kassen ist das nicht immer einfach, denn die Behandlung zieht sich über Wochen oder gar Monate hin. Prantl stellte die Bereitschaft, unentgeltlich in seiner Freizeit zu operieren, um Kindern zu helfen, aber nie in Frage. Für ihn, der selber Familienvater ist, ist das eine Herzensangelegenheit. „Wir helfen da gern und freuen uns über jedes gerettete Kind“, so Prantl. Von Eva Kammhuber, Leiterin der Friedensdorf Koordinationsstelle in München, nahm er sichtlich gerührt die Dankesurkunde in Empfang.
Seit 1967 hilft Friedensdorf International verletzten und kranken Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten. Kinder werden zur kurzfristigen medizinischen Behandlung nach Europa geholt. Zudem verbessern weltweite Projekte die medizinische und humanitäre Versorgung in den Heimatländern. Die friedenspädagogische Arbeit des Friedensdorfs fördert soziales Bewusstsein und Engagement. In Regensburg wird Friedensdorf auch durch die Klinik St. Hedwig unterstützt.


 


Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Sitemap | Design & Programmmierung