Wir über uns

Cora ist das 1000. Baby

Das Caritas-Krankenhaus St. Josef freut sich über die 1000. Geburt in diesem Jahr

In der Nacht vom Sonntag war es endlich so weit: Die kleine Cora erblickte das Licht der Welt. Damit ist sie das 1000. Baby, das in diesem Jahr im Caritas-Krankenhaus St. Josef geboren wurde. Mit einer Größe von 53 cm und einem Gewicht von 3340 Gramm ist Cora bei bester Gesundheit. Die stolzen Eltern, Sabrina und Alwin Heerklotz, sind stolz und überglücklich, dass die Geburt schnell und unkompliziert verlief. Auch die beiden älteren Töchter Mira und Ella freuen sich sichtlich über den Familienzuwachs. Privatdozent Doktor Stephan Seitz, der geschäftsführende Oberarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, das Entbindungsteam um Stationsleiterin Ulrike Gritsch und Hebamme Cornelia Tausendpfund gratulierten den glücklichen Eltern persönlich und wünschten der Familie alles Gute für die Zukunft.

In fünf Kreißsälen, die nicht nur den höchsten medizinischen Anforderungen entsprechen, sondern auch für ihre moderne und freundliche Gestaltung bei den Eltern beliebt sind, werden im Jahr über 1.400 Babys entbunden. „Wir freuen uns sehr, dass unser familienfreundliches Konzept so gut angenommen wird“, meint Dr. Seitz.

Seit 2004 ist die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an St. Josef, Lehrstuhl der Universität Regensburg, als erstes bayerisches Krankenhaus als „Babyfreundliches Krankenhaus“ von WHO und UNICEF ausgezeichnet. Krankenhäuser mit dieser Auszeichnung legen besonderen Wert auf die Förderung der Eltern-Kind-Beziehung und auf das Stillen. Das speziell ausgebildete Team aus verschiedenen Berufsgruppen legt besonderes Augenmerk darauf, dass sich zwischen Eltern und Kind eine vertrauensvolle und individuelle Beziehung entwickeln kann. Diese Beziehung wird mit dem „Rooming-In“ gefördert, dabei werden die Kinder von der Mutter im Zimmer betreut. Die Prinzipien der integrativen Wochenbettpflege sowie der Primären Pflege bieten dabei einen wichtigen Rahmen, in dem  Mutter und Kind als eine Einheit gesehen werden.      

Bildunterschrift (von links):
Vater Alwin Heerklotz mit den beiden Töchtern Ella und Mira, Priv.-Doz. Dr. Stephan Seitz (geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe),
Ulrike Gritsch (Stationsleitung), Sabrina Heerklotz mit der kleinen Cora und Cornelia Tausendpfund (Hebamme).



 






 

 

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Sitemap | Design & Programmmierung