Berufsfachschule für Krankenpflege

Deutscher Pflegetag 2016 in Berlin

Unsere Lehrkräfte waren dabei!

„Niemand sollte der Auffassung sein über unsere Köpfe hinweg bestimmen zu können.“ Unter diesem Motto stand der deutsche Pflegetag 2016. Zusammen mit sechstausend weiteren Teilnehmern machten sich fünf Lehrkräfte unserer Berufsfachschule auf zur Kongresshalle „STATION-Berlin“ Gleisdreieck.

Während der Kongresstage  vom 10.- 12. März 2016 ging es unter anderem um die selbstbestimmte Gestaltung der Zukunft der Pflege und unserer Profession. Durch das umfangreiche Programm führte bekannt humorvoll Dr. Eckart von Hirschhausen.

Andreas Westerfellhaus (Präsident des Deutschen Pflegerats) setzte sich sehr engagiert für die Zukunft der Pflege ein. In seiner emotionalen Grundsatzrede forderte  er  Selbstbestimmung der professionell Pflegenden – nicht zuletzt - durch die bundesweite Einführung von Pflegekammern in Deutschland.
Westerfellhaus und der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe stellten die Notwendigkeit einer generalistischen Pflegeausbildung für die Zukunft der Pflege dar. Ziel der Gesetzesreform sei es, die Attraktivität des Berufes zu steigern, die pflegerische Versorgung zu verbessern und ein einheitliches Berufsbild zu schaffen.

In über 70 Foren und Veranstaltungen sprachen dann weitere 170 Referenten über die wichtigsten Fragen der Pflege. Auch die Zukunft der stationären Pflege, Innovationen in der Pflegepraxis und die psychischen Belastungen im Pflegeberuf gehörten zu den intensiv diskutierten Themen. Daneben präsentierten fast  200 Aussteller aus allen Bereichen des Gesundheitswesens in der Messehalle ihre Produkte.

Die zwischenmenschliche Begegnung und der Austausch unter „Kollegen“ aus den unterschiedlichsten Bereichen machten diesen Kongress für uns besonders wertvoll. Ein Erlebnis rundete unseren Besuch in Berlin ab, wir durften Sr. Liliane Juchli (Buchautorin und Vorreiterin der ganzheitlichen Pflege im deutschsprachigen Raum) in einem Gespräch persönlich kennenlernen.

Die Teilnahme am Deutschen Pflegetag hat uns nachhaltig geprägt und für unsere tägliche Arbeit motiviert. Als Fazit des Pflegekongresses können wir sagen: „Pflege hat eine starke Stimme!“.

Kontaktieren Sie uns

Caritas-Krankenhaus
St. Josef

Berufsfachschule für
Krankenpflege
Landshuter Straße 65
93053 Regensburg

Tel: 0941 782-4010
Fax: 0941 782-4015

sekretariat.afw@
caritasstjosef.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do 08:30 - 16:00 Uhr
Fr        08:30 - 14:00 Uhr 

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Sitemap | Design & Programmmierung