Wir über uns

Der Buß- und Bettag wurde zum Kindertag

Am 18. November war Buß- und Bettag und die Mitarbeiter konnten ihre Kinder mit in die Arbeit nehmen.

Diesmal waren es 34 Kinder, die sich im Konferenzsaal eingefunden hatten um zu spielen, zu basteln und Wissenswertes über das Krankenhaus zu erfahren.

Nach einem reichhaltigen Frühstück in der Cafeteria ging es erstmal in die Notaufnahme. Hier zeigte Herr Graf den Kindern den Schockraum und erzählte ihnen ein bisschen was über den Ablauf in der Notaufnahme.

Danach stand die neue Sauerstoff-Überdruckkammer auf dem Plan. Anhand eines Gummikrokodils demonstrierten Dr. Meyringer und Herr Altmann die Funktion der Kammer.

Im Anschluss zeigten Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule wie Handdesinfektion funktioniert, wie man einen Verband anlegt, wie und warum man den Blutdruck und die Temperatur misst und was es mit dem Krankenhausbett und dem Wagen der Krankenschwester und des Pflegers auf sich hat. Auch gab es die Gelegenheit sich mit einen Ultraschallgerät die Blase schallen zu lassen.

Nach dem Mittagessen in der Cafeteria stand spielen, toben und basteln auf dem Programm. Abgerundet wurde der Tag mit einer Kinderdisko und Leuchtstäben.


Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Design & Programmmierung