Klinik für Urologie - Lehrstuhl der Universität Regensburg

Laborprojekte

Experimentelle Urologie – Laborprojekte 2015/16

  • Etablierung von klinischen Prognoseparametern des nicht-muskelinvasiven Harnblasenkarzinoms
  • Untersuchungen am frühinvasiven Harnblasenkarzinom (pT1) zu klinischen und histopathologischen Prognoseparametern
  • Bedeutung des Hormonrezeptorstatus für das nicht‐muskelinvasive Harnblasenkarzinom
  • Epithel‐mesenchymale Transformation (EMT) im früh‐ und muskelinvasiven Urothelkarzinom der Harnblase
  • Bedeutung der Immunzellinfiltration für das frühinvasive Harnblasenkarzinom
  • Aquaporine als Prognosefaktoren für urogenitale Tumoren
  • Prognostische Faktoren und Nomogramme für Patienten nach radikaler Zystektomie
  • Evaluierung und Ermittlung von Prognosescores und -nomogrammen zum Nierenzellkarzinom
  • Ermittlung von Prognoseparametern des Peniskarzinoms
  • Neuroepitheliale Interaktion im Rahmen der extraprostatischen Ausbreitung beim Prostatakarzinom
  • Topographische Anatomie der periprostatischen Nerven, des Harnröhrenschließmuskels und dessen Innervation
  • Untersuchung urothelialer Differenzierungsmarker beim Blasenekstrophie-/Epispadiekomplex

Kontaktieren Sie uns

Caritas-Krankenhaus
St. Josef
Klinik für Urologie
Landshuter Straße 65
93053 Regensburg

Hochschulambulanz Urologie
Tel: 0941 782-3511 (Terminvereinbarung für alle Sprechstunden, Befundanforderungen)
Fax: 0941 782-3545

uro-ambulanz@caritasstjosef.de

Sekretariat der Klinik


Helga Hollweck


Sabine Pernpeintner


Tel: 0941 782-3510
Fax: 0941 782-3515

urologie@caritasstjosef.de

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Sitemap | Design & Programmmierung