Wir über uns

Der Gesundheit die Hände reichen

 
Händedesinfektion im Krankenhaus: 30 Sekunden und die richtige Technik zählen / Aktionstag zum Internationalen Tag der Handhygiene am Caritas-Krankenhaus St. Josef

80 Prozent aller Keime werden durch Hände übertragen. Das belegen zahlreiche Studien. Und bereits 30 Sekunden reichen aus, um sich wirkungsvoll vor Infektionen zu schützen. „Je besser die Händedesinfektion, umso mehr sind unsere Patienten und Mitarbeiter vor Problemkeimen geschützt“, sagte der Professor Dr. Alois Fürst, Direktor der Klinik für Chirurgie und Vorsitzender der Hygienekommission am Caritas-Krankenhaus St. Josef. Am Tag der Patientensicherheit und im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ zeigten Experten von St. Josef Patienten und Besuchern, wie hygienische Händedesinfektion im Krankenhaus korrekt und wirkungsvoll funktioniert.

Auch für Patienten ist eine hygienische Händedesinfektion während ihres Krankenhausaufenthaltes sinnvoll. Deshalb befindet sich auch in jedem Patientenzimmer ein Desinfektionsmittelspender mit Anleitung. Es ist sinnvoll, sich als Besucher oder Angehöriger vor und nach dem Besuch die Hände zu desinfizieren. Krankheitskeime dadurch abgetötet. „Krankenhauskeime“ werden nicht mit nach Hause genommen. „Zu Hause ist das gründliche Waschen der Hände ausreichend“, betonte  Erika Voggesberger, die Leiterin der Klinikhygiene. Im Caritas-Krankenhaus St. Josef sind an allen wichtigen Stellen Desinfektionsspender aufgestellt, die von Patienten und Besuchern gerne benutzt werden. Da resistente Keime vorwiegend von außen ins Krankenhaus getragen werden, ist Handdesinfektion ein wichtiger Beitrag zur Krankenhaushygiene.

Zur besseren Demonstration konnten Interessenten an diesem Tag im Eingangsbereich des Krankenhauses ihre Hände unter eine Schwarzlichtlampe halten. Dadurch wurden die Stellen der Hand deutlich, an denen zuvor desinfiziert wurde oder wo es noch „Schwachstellen“ gab. Viele nutzen dieses Angebot und informierten sich bei Erika Voggesberger zu sinnvollen Hygienemaßnahmen in den eigenen vier Wänden.

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Design & Programmmierung